23.11.2013

EXACOMPTA ANWENDUNG „PERSO“ FÜR DIE ONLINE-PERSONALISIERUNG

Exacompta hat bei der Agentur God Save The Queen die Entwicklung der Startmitteilung „Perso“, seiner exklusiven Anwendung zur Online-Personalisierung für Ablage- und Archivierungsprodukte, angefordert. Dieses Werkzeug ist rund um die Uhr online verfügbar und ermöglicht dank zahlreicher grafischer Universummodelle für die einzelnen Sparten die Personalisierung einer breiten Auswahl an Produkten. Das übernommene Modell muss lediglich mit den eigenen persönlichen Informationen vervollständigt werden. Kreativität und Einfachheit sind damit die Schlüsselwörter, von denen sich die Agentur bei der Entwicklung der visuellen Identität von „Perso“, die sich in den Kommunikationsträgern übersetzt, leiten ließ: Beschreibungsbroschüre und Pressemitteilung.

614x351_PERSO-5283aa8f9d21d.jpg
19.07.2013

MUSÉE DES ARTS ET MÉTIERS AUSSTELLUNG "DIE HINTERGRÜNDE DER GROSSPROJEKTE"

Das Museum für Kunst und Handwerk hat der Agentur God Save The Queen die Kommunikation der Unterlagen zur Ausstellung “Die Hintergründer der Großprojekte” anvertraut. Diese seit dem 25. Juni … für 5 Jahre in der rue Réaumur (Paris 3) eingerichtete Ausstellung bezeugt das Fachwissen der französischen Planungsbüros und Unternehmen im Bereich der Geotechnik* durch die Präsentation ausgewählter Werke, die wegen der von ihnen illustrierten technischen und menschlichen Meisterleistung ausgewählt wurden.  Die Agentur hat die Kommunikationselemente für die Eröffnung der Ausstellung konzipiert und verwirklicht: Plakate, Pressedossiers, Flyer und Einladung zur Vernissage.
 
* Geotechnik: Technoscience, die dem praktischen Studium der unteren Erdschicht gewidmet ist, auf der ein direkter menschlicher Einfluss in Bezug auf ihre Gestaltung und/oder Nutzung bei Arbeiten im Hoch- und Tiefbau (Hoch- und Tiefbau, Baugewerbe, Steinbrüche) möglich ist.

geo_tech_affiche_40x60-52284c9eef4a3.jpg
19.05.2013

GOD SAVE THE QUEEN, 10 JAHRE ÜBERLEGUNGEN

Eingeklemmt zwischen der 9 und der 11 ist die 10 für ein Schicksal von 10 vorbestimmt. Nicht für das eines schillernden Spielleiters und noch weniger für das eines herumschwirrenden Dirigenten, nein, sondern für das einer Einheit, der die Zugabe einer 0 letztendlich lediglich einen Hauch von transparentem Jugendlichen in der Vorpubertät verleiht. Ein rohes Eiweiß, das bereit ist, seine Viskosität bis unter den Teppich auszubreiten. Haben Sie übrigens bemerkt, dass man nicht die 10 Musketiere sagt, sondern die 3, 
wie auch die 12 Schläge von Mitternacht oder die 5 Finger der Hand. Schneewittchen hatte als Begleiter 
im Wald nur die 7 Zwerge, die kleinen Schweinchen waren nur 3, was sie nebenbei bemerkt nicht davon abgehalten hat, eine schöne Karriere als Baumeister zu machen, die Katze des Nachbarn ist ganz alleine, 
2 Raubkatzen sind ihrer Meinung nach entschieden zu viel Sorgen in Bezug auf die sonntäglichen Spaziergänge über den Père-Lachaise. Und das alles, um zu sagen, dass 10 in der Tat von dem Leben vergessen wird, eine Entwurzelte des Jahrhunderts, eine numerische Vertriebene. Es erscheint uns indes von wesentlicher Bedeutung, sie zu rehabilitieren. Sie versteht es, sich in ihren zahlreichen Metamorphosen von ihrer attraktivsten, wenn nicht sogar süffigsten Seite zu zeigen. Vergessen wir zum Beispiel niemals, 
dass 10 + 10 auf Französisch VIN – Wein - ergeben und getrunken wird (nicht die 10, sondern der Wein) 
und somit an ihrem ihr gerechten Platz in der menschlichen Gesellschaft zu Ehren kommt, und wir Lust bekommen, freudig im Klang des Akkordeons ohne Neonbeleuchtung einen nach all diesen Jahren der Existenz wohlverdienten Geburtstag zu feiern. 

10ans-519e36d90d2ca.png